Kompletter Männerkader überzeugt!

Am Sonntag rollte ab 14. 00 Uhr im Treuenbrietzener Parkstadion der Ball. Gegener war das Team von ESV Lok Seddin. Die Elf des TSV setzte sich aus 22 Spielern zusammen, von denen jeder einzelne eine gute Leistung ablieferte. Die Startelf zeigte von beginn an, in welche Richtung das Spiel laufen soll. Zwar hatten die Seddiner noch die erste Aktion, doch folgte dann in den folgenden 70 Minuten nicht mehr viel. Die Heimmannschaft setzte eine Angriffswelle nach der anderen ,so dass die Seddiner kaum an den 16 m Raum des TSV gelangten.

So war das 1:0 nur eine Frage der Zeit. Nach einer umstritten Aktion wurde seitens der Gäste noch diskutiert. Diese Nachlässigkeit nutze Florian Carl eiskalt aus, den schnellen Freistoß vollendete Stephan Meinusch in „Ulf Kirsten Manier“ zum 1:0 in der 15 min. Nun lief der Ball und Tristan Rauhe erhöhte die TSV Führung mit einem schönen Schuß ins Angel zum 2:0 in der 23. Minute. Jetzt war der TSV Spielmacher Nico Höhne an der Reihe, denn auch er versenkte einen wunderschönen Schuß im Gästetor und stellt somit den Halbzeitstand von 3:0 her. Sportlich wurden die Gäste in der zweiten Hälfte stärker doch die Cleverness der Treuenbrietzener spiegelte sich in zwei weiteren Toren wider. Tristan Rauhe bediente uneigennützig den freistehenden Alexander Beau, der in der 50. min mühelos zum 4:0 einschob und dann verwandelte der TSV Kapitän Tim Schwericke einen Foulelfmeter sicher zum 5:0 in der 72. Minute. Die Treunbrietzener wechselten alle Spieler ein, so dass jeder auf etwa 40 Spielminuten kam.

Eine super Mannschaftsleistung in der sich bewiesen hat, das jeder mit jedem zusammenspielen kann, und das die Stimmung in der Truppe TOP ist!

Zusätzlich noch ein großes Dankeschön ans Schiedsrichtergespann Jens Sommerfeld, Sohn Paul und Philip Müller. Außerdem an Frank Schiffert der die Kassierung übernahm, Werner Schwericke und Monika Schwericke die sich um die Versorgung kümmerten. Achim Knape sorgte für den Grill und Peter Dörrwandt betreute 90 min lang die Reservespieler. EIN RUNDUM GELUNGENER SONNTAG

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.