2. Niederlage der Saison

Am vierten Spieltag trat die zweite Garde des TSV gegen den Ludwigsfelder TTC an. Die Ausgangssituation sah eigentlich ganz gut aus, weil die Gastgeber bisher noch kein Spiel gewinnen konnten. Die Sabinchenstädter spielten ohne ihre Nummer eins Oliver Paul, dafür kam Falko Faix zu seinem zweiten Einsatz. Andy und Falko verloren ihr Doppel 1:3 gegen die Nummer eins und zwei der Gastgeber. Alex und Benjamin gewannen ihr Doppel ziemlich klar 3:0.
Im oberen Paarkreuz verlor Alex sein Spiel 2:3, nachdem er sich nach einem 0:2 nochmal heran gekämpft hatte. Andy verlor sein Spiel recht deutlich 0:3. Damit waren Benjamin und Falko gefordert. Falko trumpfte stark auf und gewann sein erstes Match 3:1. Benjamin gewann sein erstes Spiel 3:2, nachdem er schon 2:0 geführt hat. Somit stand es nach der ersten Runde 3:3.
In der Zweite Runde konnte nur Alex seinen Gegner niederringen, er gewann 3:1. Andy und Benjamin verloren ihre Spiele 0:3, Falko hingegen verlor sein zweites Match 1:3. Durch die schwache zweite Runde führten die Gastgeber 6:4. Die dritte Runde fing wieder nicht so gut an. Andy verlor sein drittes Spiel 0:3. Benjamin besiegte die Nummer eins der Gastgeber 3:0. Falko musste sich 1:3 geschlagen geben. Alex schloss die dritte Runde mit einem 3:0 Sieg ab. Nach diesem Gewinn machte man sich eigentlich schon noch Hoffnung auf ein Unentschieden.
Am Anfang der vierten Runde traf Falko auf die starke Nummer eins der Gastgeber. Er hatte leider keine Chance und verlor 0:3. Andy kämpfte sich nach einem 1:2 Satzrückstand noch einmal heran und gewann im fünften Satz. Alex startete richtig gut in sein Spiel und gewann den ersten Satz 11:6. Danach ging für ihn nichts mehr und er verlor sein Spiel leider 1:3. Damit war die 7:10 Niederlage besiegelt, Schade!

TSV II: Andy 1, Alex 2,5, Benjamin 2,5, Falko 1

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.