3. Sieg in Folge

Im letzten Vorrundenspiel gegen den FSV Brück hatten unsere E-Junioren einen kampfstarken Gegner als Gast. Bei regnerischem Wetter wurde in der 1. Halbzeit mehr „gebolzt“ als Fußball gespielt. Chancen durch den nassen Rasen gab es auf beiden Seiten, aber unser Torhüter Kevin Mauruschat wie auch der Brücker Torwart hielten ihren „Kasten“ sauber. Nach der Halbzeit wurde endlich von unseren Jungs und Mädchen der Mitspieler gesucht und Fußball gespielt – die Torchancen kamen plötzlich. Yannick Tessnow und Jakob Schlunke verteilten mit Til Rudolph im Mittelfeld besser die Bälle und ließen die Brücker kaum noch über die Mittellinie. Nach einigen Chancen von Moritz Kranz, Max Blümel, Til und Jakob dribbelte Yannick Richtung Strafraum und wurde gefoult. Den Freistoß schoß Jakob hoch über den Torwart zum 1:0 ein. Nach einem klugen Paß von Moritz lief Til allein auf das Brücker Tor zu und vollendete zum 2:0. Wir waren jetzt deutlich überlegen, aber die Brücker verteidigten ihr Tor mit großem Einsatz. Die Abwehr mit Hannes Stöckmann, Luca Dähne und Franceska Felgentreu ließ nur noch einen Torschuß in der 2. Halbzeit zu, den aber Kevin zur Ecke lenken konnte. Mit diesem Sieg wurden wir Gruppenzweiter und sind in die KREISLIGA aufgestiegen! Ein toller Erfolg für die junge Truppe! Natürlich auch ein großes DANKESCHÖN allen Eltern für die bisherige Unterstützung. Unser Aufgebot: K. Mauruschat (Tor) – H. Stöckmann, L. Dähne – T. Rudolph (1 Tor), Y. Tessnow, J. Schlunke (1 Tor) – M. Kranz, M. Blümel (F. Felgentreu, F. Leschbor, W. Sommerfeld).

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.