Pflichtsieg im Nachholespiel

Empfang der Gäste aus Geltow

Empfang der Gäste aus Geltow

Im gestrigen Nachholespiel der Hinrunde, traten der TSV Treuenbrietzen zu Hause gegen den im Augenblick verweilenden Tabellenletzten, der SG Geltow an. Schon in den Doppelpartien konnten Franziska an der Seite von Marvin und David zusammen mit
Lustige Eingreiftruppe mit Franziska, David, Marvin und Simon

Lustige Eingreiftruppe mit Franziska, David, Marvin und Simon

Simon die ersten beiden Matches mit 3:0 und 3:1 für sich entscheiden. In den darauffolgenden Einzelspielen brachten Franzi, David und Simon ihre Partien durch, Marvin musste sich leider in einem Fünfsatzkrimi geschlagen geben, was er aber im nächsten Viererblock besser machte, wo es diesmal Simon erwischte, der sich zwar im dritten Satz gewaltig steigerte, aber dennoch mit 0:3 verlor. Zwischenstand aus TSV Sicht: 8:2. Nun konnten eigentlich Marvin und Franziska alles klarstellen, aber Marvin verließ wiederum das Glück und musste wiederholt in 5 Sätzen als Unterlegener den Tisch verlassen. Franzi gewann überlegen mit 3:0. Jetzt wurden noch einmal 2 Begegnungen angesetzt. David gegen die Nr. 4 und Simon gegen die Nr. 2 aus Geltow. Alle Beide konnten auch nicht den entscheidenen 10. Punkt an sich reißen und unterlagen je mit 0:3. Zwischenstand jetzt: 9:5 Also hatte Franziska noch einmal die Chance ihr Können unter Beweis zu stellen. Sie tat es auch und holte in einem klaren 3:0 Match den so wichtigen letzten Punkt und stellte somit den 10:5 Heimsieg sicher. Hervorzuheben sind die heute mit etwas Glück aber auch mit sehr viel Routine erspielten 4,5 Punkte von Franziska, die ja auch schon Marvin mit ganz starker Leistung im vorigen Punktspiel erreichte. Alles in einem, ein toller Zusammenhalt und eine gute Mannschaftsleistung. Punkte für TSV: F. Händel 4,5 ; D. Dietrich 2,5 ; M. Moritz 1,5 ; S. Frohnsdorf 1,5

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.