Endrunde erreicht!

Bei der Vorrunde zur Hallenkreismeisterschaften am Sonntag in Kemberg belegten unsere Damen den 2. Platz. Gespielt wurde in 2 Staffeln wobei jeweils die ersten 3 Teams weiter kamen. Die andere Staffel spielte in Holzdorf. Gemeinsam mit Dabrun, Abtsdorf, Seyda/Battien, Bad Schmiedeberg und Jessen spielt man den HKM am 14. 03. 2010 in Wittenberg aus. Im ersten Spiel verlor man unglücklich gegen Abtsdorf mit 2:3. Die Tore erzielten Susann Dobbratz und die an diesem Tag beste TSV Spielerin Sarah Weit (4 Tore im Turnier als Abwehrchefin). Madleen Mehl hielt noch einen 9 Meter und hielt uns somit noch lange im Spiel aber der Ausgleichstreffer wollte nicht gelingen. Nächster Gegner waren die Frauen aus Dabrun wo man als krasser Außenseiter ins Spiel ging doch wir gewannen es mit 2:1. Das 1:0 erzielte Sarah Weit per Kopf nach Ecke von Elisa Martin und auch den Siegtreffer zum 2:1 besorgte uns unsere SARI BARI, nachdem wir mitte des Spiels noch den Ausgleich kassiert hatten. Im dritten Spiel gewnn man knapp mit 1:0 gegen Kemberg. (Tor von Elisa Martin) Es hört sich spannender an als es war. Der TSV spielte einen super Fußball aber mehr Tore wollten uns einfach nicht gelingen. Im letzten Spiel hieß der Gegner SV Eiche Ragösen die man mit starker Leistung 5:0 vom Platz fegte.

TSV mit Madleen Mehl im Tor,- Sarah Weit (4 Tore),Beatrice Unger (1 Tor),Caroline Straub (1 Tor),Nicola Ross (1 Tor),Susann Dobbratz (2 Tore),Elisa Martin (1 Tor) und Nicole Stöckmann

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.