TSV II siegt im Nachholspiel

Die TSV-Reserve war am heutigen Samstag bei Kirchmöser II zu Gast und konnte einen weiteren Sieg einfahren. Die Gastgeber hatten in der Rückrunde nur gegen Bamme verloren und ansonsten alle Spiele gewonnen, außerdem waren sie vor dem Spiel, zumindest auf dem Papier, die beste Abwehr mit nur 14 Gegentreffern. Das sollte sich heute ändern. Es dauerte ca. 15 Minuten bis war der TSV in Fahrt kam und nun Chancen am Fließband produzierte, das 1:0 fiel dann nach einer Ecke von Marcus Richter. Patrick Sihr stand am langen und konnte verwandeln. Nach vielen Chancen fiel dann das erlösende 2:0. Thomas Knappe spielte Maik Hanck, der im Strafraum völlig frei stand, mustergültig an und dieser vollendete zum Halbzeitstand. Dass aus den mindestens 10 Großchancen in Halbzeit eins nicht mehr als zwei Tore entstanden, lag unter anderem an dem stark aufgelegten Torhüter, der auch einen Elfmeter halten konnte.

In der zweiten Spielhälfte verlor man etwas den Faden und gab dem Gegner mehr Raum. Wirklich gefährlich wurden die aber nicht. Der eingewechselte Christian Knappe war es dann, der eine Eingabe von Maik Hanck zum beruhigenden 3:0 nutzte. Kurze Zeit später legte Thomas Knappe, nachdem der Torwart seinen Kopfball abprallen ließ, für Nico Lehmann ab und dieser drosch den Ball aus kurzer Distanz in die Maschen. Man erspielte sich weiter gute Chancen, war nun aber in der Rückwärtsbewegung nicht mehr so konzentriert, was den Gastgebern einige Standards einbrachte. Erst nach einer schönen Kombination über mehrere Stationen fiel das 5:0. Am Ende konnte der ebenfalls eingewechselte Peter Dörrwandt den herausstürmenden Torhüter wunderschön überlupfen. Unnötig dann noch die fast letzte Aktion des Spiels: Die Gastgeber markierten nach einem Abwehrfehler mit Ihrer eigentlich einzigen Chance den Ehrentreffer.

Trotz vieler ausgelassener Chancen war es ein vor allem spielerisch sehr überzeugender Auftritt des TSV, der in diesem Spiel auf Steven Petzer, Christoph Vetter und Martin Lüdicke verzichten musste.

TSV mit P. Keil – To. Liepe, K. Päpke, Th. Liepe – M. Hanck (P. Dörrwandt), T. Knappe, K. Hertel, M. Richter (C. Knappe), N. Lehmann – F. Weigmann, P. Sihr (M. Knobloch)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.