unnötige Gegentore

Der TSV konnte im Spiel gegen Viktoria Brandenburg wichtige Punkte einfahren. Patty Schulz brachte den TSV mit 2 Treffern schnell in Führung ehe Philip Müller in der 25. Minute auf 3:0 erhöhen konnte. Der TSV zeigte eine bärenstarke Leistung. Überragender TSV Spieler war unser rechts Verteidiger P. Müller. Den 4:0 Halbzeitstand erzielte wiederum P. Müller. In der zweiten Halbzeit erhöhten wir weiter den Druck und so gelangen uns 6 weitere Treffer. Christian Theuring (FE), P. Müller 2x, P. Schulz, K. Przewozny 2x. Bis dahin machte der TSV alles richtig doch dann, verweigerte man das Fußball spielen und so kam der Gegner noch einmal heran. Das erste Gegentor bekam man nach einer 5:0 Führung und die restlichen Tore bekamen wir in den letzten 15 Minuten. Deshalb ist das Trainerteam auch nicht sonderlich erfreut gewesen und es gab trotz des hohen Sieges Kritik in der Kabine. TSV mit Hafemann im Tor; Klink, Müller, Herrmann,- Matthies(Pacoflach),Schade(Ernicke), Schulz, Theuring,- Przewozny

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.