Vizemeister

Unsere A-Junioren schafften am letzten Spieltag der Saison 2009/10 die Sensation und wurde noch Vizemeister. Nach der Hinrunde belegt meine Mannschaft mit 12 Punkten Rückstand auf Platz 2 den 3. Tabellenplatz. In der Vorbereitung auf die Rückrunde arbeitet man sehr hart um das Ziel „Platz 2“ noch zu erreichen. Jetzt kommen wir zum letzten Saisonspiel. Der TSV spielte gegen Lok Brandenburg und gewann mit 5:4. Die A -Jugend fand nicht richtig in die Partie und lag zurecht mit 3:1 zur Pause hinten. Torschütze war der überragend spielende B-Junioren Spieler Mathis Schäl. Mit dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit wollte man alles besser machen um doch noch Vizemeister zu werden. Doch als wir noch nicht einmal richtig auf dem Platz waren erzielte Lok Brandenburg das 4:1. Nun dachte wohl jeder im Stadion das Debakel wäre Perfekt aber mein Team zeigte Moral und drehte ab der 70. Minute richtig auf. Mathis Schäl brachte mit seinem zweiten Treffer den TSV noch einmal heran. Patrick Schulz (2 Treffer) und Kevin Przewozny waren es die unseren Traum war machten und so gingen wir nach Abpfiff des guten Schiedsrichter als VIZEMEISTER vom Platz.

Den TSV Traum machten folgende Spieler Perfekt: Hafemann im Tor: Frank, Schade, Theuring,- Matthies, Schäl,Schulz, Pacoflach(Przewozny),- Exel: und Müller und Klink fieberten von der Tribüne aus mit.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.