Junioren, Männer und Alte Herren feiern zusammen

Am Freitag stand der interne Saisonabschluss auf dem Programm beim TSV in der Abteilung Fußball. Die Spieler der A- Junioren und der frisch gebackene Meister, unsere B – Junioren, waren die Vertretungen unserer erfolgreichen, von André Weiß geführten, Jugendabteilung die Männer waren komplett vertreten und auch unsere „Alten Haudegen“ man möge mir den Ausdruck verzeihen. waren dort. Neben Eltern, Spielerfrauen und den EDelfans waren zahlreiche Menschen erschienen die sich TSV auf die Fahne geschrieben haben. Und unter gleichgesinnten feiert es sich am schönsten.

B - Juniren Meisterteam

B – Juniren Meisterteam

Mit einem Spiel gegen die AH des TSV ließ eine gemischte Männervertretung das letzte mal die Pille rollen. Und das auch teilweise recht ansehnlich unsere Vorbilder und erfahrenen Füchse zeigten uns das ein oder andere Mal wie abgeklärt sie sind und wie einfach Fußball sein kann. Es enstand ein sehr faires Spiel in dem recht vile Torraumszenen zu sehen waren. Am Ende gewannen die jüngeren mit 2:1, doch das Ergebnis spielte keine wirklich Rolle, vielmehr war es schön daß seit etlichen Jahren so ein Spiel zu stande kam. Ich denke das wird auch regelmäßig wiederholt werden. Danke an dieser Stelle an die Alten Herren.

Unser Vorstand

Unser Vorstand

Vor dem Spiel wurden noch unsere B – Junioren geehrt und erhielten von unserem Nachwuchsleiter noch ein paar schöne Aufstiegs Nickis. Der Abend war gespickt von zahlreichen Dankes und Lobesreden und die Vielzahl der Würdigungen beweisst einmal mehr wie viele Anteil an diesem so schönen Jahr haben. Normaler Weise müsste man jeden einzeln drücken – vom Minikicker die von Patti Schulz trainiert werden bis hin zum Alte Herren Spieler oder Vorstandsmitglied. Jeder hat seinen Anteil und es ist wichtig das auch in Zukunft jeder alles in seinen Kräften mögliche tut um dem Verein irgendwie zu helfen. Denn das schafft keiner allein sondern nur alle zusammen – schluchz. BLAU UND WEIß LALILALO.

Es war ein wunderschöner Abend und genau wegen diesen Momenten schlägt unser Herz für den TSV. Falls irgendwer nicht gelobt wurde tue ich das abschließend noch denn alle zu erwähnen wie sie es verdient hätten schafft man leider nicht aber glaubt uns wir der Verein weiß wer was tut.

Hier noch der Liedtext zum Lernen ist wichtig!

Blau und Weiß, wie lieb ich Dich

Blau und Weiß, wie lieb ich Dich
Blau und Weiß, verlaß mich nicht
Blau und Weiß ist ja der Himmel nur
Blau und Weiß ist unsere Fußballgarnitur

Hätten wir ein Königreich
Machten wir es den Treuenbrietzern gleich
Alle Mädchen, die so jung und schön
Müßten alle in Blau und Weiß spazieren gehn

Mohammed war ein Prophet
Der vom Fußballspielen nichts versteht
Doch aus all der schönen Farbenpracht
Hat er sich das Blau und Weiße ausgedacht

Tausend Feuer in der Nacht
Haben uns das große Glück gebracht
Tausend Freunde, die zusammenstehn
Dann wird der TSV niemals
untergehn.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.