Testspiel in Felgentreu

Gegen den 5. der Kreisliga Jüterbog / Luckenwalde konnte die TSV-Zweite ein 2:2-Unentschieden einfahren. In der 1. Halbzeit war man optisch überlegen, bekam aber nach einem Abspielfehler den 1. Gegentreffer. Doch noch vor der Pause nutzte Fernando Weigmann eine Unkonzentriertheit der gegnerischen Abwehr und markierte den Anschlusstreffer. In Halbzeit zwei litt der Spielfluss des TSV ein wenig unter den Wechseln, so dass die Gastgeber zu Beginn besser waren und mit einem Lattentreffer die erste klare Chance hatten. Doch den Führungstreffer erzielte der TSV. Nach einem abgefangenen Ball im Mittelfeld konnte Marcus Richter vor dem Strafraum nur durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Freistoß verwandelte Michèl Schubert per Aufsetzer. Doch der Gegner wollte zumindest den Ausgleich und nach einem Fehlpass in der Vorwärtsbewegung war man in der Abwehr in Unterzahl. Der Schuss von der Strafraumkante senkte sich hinter Torwart Patrick Schulz ins Tor.

Startaufstellung TSV: P. Schulz – To. Liepe, K. Päpke, Th. Liepe – N. Lehmann, D. Schade – M. Richter, C. Vetter, F. Carl, D. Matthies – F. Weigmann
Wechselspieler: C. Lehmann, M. Schubert

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.