Weiter ungeschlagen

Daniel und Walter auf dem Weg zum 2:0

Daniel und Walter auf dem Weg zum 2:0

Im Heimspiel gegen Borussia Bad Belzig II drückten wir von Anfang an aufs Tempo und als Jakob Schlunke 3 Gegenspieler umdribbelt hatte, konnte Walter Sommerfeld unbedrängt den Querpaß verwerten – 1:0. Daniel Micklisch schießt beim nächsten Angriff noch nebens Tor, aber als Walter ihn gleich darauf freispielt, sitzt der Nachschuss – 2:0. Weiter gehts: bei der Flanke von Daniel verfehlt Emeli Turskic freistehend das Tor; Luca Dähne spielt sich mit Jakob durchs Mittelfeld, Ablage auf Daniel und Schuss – gehalten; Luca spielt in die Spitze auf Walter, dieser paßt zu Emeli und Schuss – übers Tor; Paß von Jakob auf den durchlaufenden Niklas Maßwig, Schuss – daneben. P1040350 Aber dann: wiederum spielt Jakob Niklas frei, dieser scheitert am Torwart, aber Norman Peisker verwandelt den Nachschuss zum 3:0. In der Abwehr standen Luca und Franceska Felgentreu sicher und ließen keinen Torschuss der BadBelziger zu. Zum Anfang der 2. Halbzeit geht Walter allein durch, der Torwart hält; nach der anschließenden Ecke von Walter schießt Daniel daneben. Jetzt klappts: Jakob spielt sich durch, Ablage auf Daniel, der schwenkt nach innen und zieht trocken ab – 4:0. Nach zweimaligem Doppelpaß zwischen Luca und Jakob trifft Jakob nur die Latte. Und dann fällt nach einer Ecke das 4:1 aus dem Gewühl heraus. Dies rüttelt uns noch einmal wach – Luca allein durch, Querpaß auf Jakob – gehalten; und die letzte Chance von Jakob hält der BadBelziger Torwart. Damit sind wir weiterhin Spitzenreiter in der STAFFEL F. Am Dienstag, 05. 10. 2010, gibt es um 17. 00 Uhr das letzte Vorrundenspiel in Schlalach. Unserem verletzten Spieler Jean Pascal Reisner wünschen wir baldige Genesung! UNSER Aufgebot: K. Mauruschat (Tor) – L. Dähne, F. Felgentreu – M. Stenzel, J. Schlunke, D. Micklisch (2 Tore) – W. Sommerfeld (1) – (E. Turskic, N. Peisker (1), N. Maßwig).

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.