Viele Tore

Im Heimspiel gegen die SG Lehnin/Damsdorf fehlten zwar noch Walter Sommerfeld und Jean Pascal Reisner, aber wir wollten nicht noch einmal so untergehen wie letzten Sonntag. Und die Gäste traten noch ersatzgeschwächt an.

Jakob (2.v.li) und Daniel (re) kurz vorm 9:2, in der Mitte Lorenz

Jakob (2.v.li) und Daniel (re) kurz vorm 9:2, in der Mitte Lorenz

Während Jakob Schlunke unsere erste Großchance übers Tor setzte, war der Lehniner Stürmer frei durch und schoß scharf ins Eck – Torwart Kevin Mauruschat konnte den Ball gerade noch an den Pfosten lenken. Dann der ersehnte Torjubel: Paß von Jakob auf Daniel Micklisch und der tunnelt den Torwart zum 1:0. Dann spielt Jakob den Ball mit der Hacke zu Niklas Maßwig, Schuss und – gehalten. Luca Dähne fängt einen Angriff ab, spielt steil auf Daniel und dieser kurz und trocken ins kurze Eck zum 2:0.
Luca, Kevin, Jeremy kurz vorm 2.Gegentreffer

Luca, Kevin, Jeremy kurz vorm 2.Gegentreffer

Dann spielt Franceska Felgentreu den Ball zum freistehenden Daniel, der zieht kurz an und spielt im richtigen Augenblick zu Niklas, der spitzelt den Ball am Torwart vorbei zum 3:0. Nach einer Ecke von Jakob schießt Luca noch vorbei, aber kurz danach schießt er wieder aus großer Entfernung, Niklas irritiert den Torwart und der Ball geht ins lange Eck zum 4:0. Und wieder setzt sich Daniel durch, Paß auf Niklas, kurze Annahme und ab ins Tor zum 5:0. Als der Lehniner Stürmer frei durch ist, geht der Schuss nebens Tor. Und gleich nach der Halbzeitpause ist der schnelle Stürmer noch einmal durchgelaufen, doch Kevin fischt den Ball aus dem langen Eck. Lorenz Knorrek gewinnt im Mittelfeld den Ball, spielt zu Jeremy Laufs und dessen Schuss wird abgeblockt. Doch Daniel setzt nach, den Abpraller schnappt sich Jakob, umspielt noch den Gegner und schießt das 6:0. Der nächste Abstoß wird von Jakob abgefangen, Schuss und den Abpraller köpft Daniel zum 7:0 ein. Dann ist der Lehniner wieder durch und schießt zum 7:1 ein, kurze Zeit später kommt er in unserem Strafraum an den Ball und er schießt trotz zweifacher Gegenwehr zum 7:2 ein. P1050169 Jetzt bricht Jakobs große Zeit an: erster Schuss übers Tor, dann fängt er den Abstoß ab und schießt überm Torwart zum 8:2 ein, jetzt Ecke von Jakob und Luca köpft an den Pfosten, danach Doppelpaß zwischen Jakob und Daniel und Jakob hämmert zum 9:2 ein und kurz danach wars soweit: ein toller Heber über den Torwart von Jakob in den Dreiangel – Hattrick und 10:2. Kurz davor hat der Lehniner Stürmer seine sechste Chance, aber Kevin klärte mit Fußabwehr. Heute hat alles gepaßt und so könnte es weitergehen. Unsere Aufstellung: K. Mauruschat (Tor) – J. Laufs, L. Dähne (1 Tor), F. Felgentreu – J. Schlunke (4). L. Knorrek – D. Micklisch (3) -(N. Maßwig (2)). Auf dem Mannschaftsfoto stehen die Torschützen und zeigen die Anzahl ihrer Treffer an.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.