Keine Punkte zu Ostern

Im Nachholspiel am Ostersamstag konnte die Zweite trotz Führung keinen Punkt aus Golzow mitnehmen. Zur Halbeit stand es 1:1. Nico Feller war nach einem langen Ball von Karsten Päpke frei durch, spielte den Torwart aus und schob den Ball ins leere Tor ein. Der Ausgleich fiel per Elfmeter. Kurz nach Wiederanpfiff konnten die Gastgeber nach einem Fehlpass im TSV-Mittelfeld den Konter zum 2:1 nutzen. Doch Treuenbrietzen kam nochmal zum Ausgleich. Marcus Richter setzte sich auf der Grundlinie durch und spielte den Ball nach innen, wo Nico Feller nur noch einschieben musste. Danach war es ein offenes Spiel. Der TSV war besser und drückte auf das Führungstor, Golzow war immer wieder mit Kontern gefährlich. Bei einem dieser Konter spielten die Golzower ihre Überzahl aus und konnten auf 3:2 erhöhen.

TSV mit: N. Avram – To. Liepe, K. Päpke, Th. Liepe (K. Przewozny) – M. Lüdicke, K. Hertel – N. Lehmann (P. Schulz), S. Petzer, M. Richter – S. Meinusch (J. Henkel), N. Feller

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.