Heimniederlage

Das Derby gegen den FSV Brück konnte die TSV-Reserve nicht gewinnen. Die Gäste gewannen auf Grund der Anfangsphase auch verdient mit 1:0. Der Treffer viel früh in der ersten Hälfte. In der zweiten Halbzeit war Treuenbrietzen engagierter, konnte aber kein Tor erzielen.

TSV II mit: N. Avram – K. Hertel, K. Päpke, To. Liepe – M. Kaiser – N. Lehmann (C. Knappe), S. Petzer (K. Przewozny), M. Lüdicke (SF), P. Sihr (S. Näthe) – T. Gutt, S. Meinusch

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.