Sabinchenstädter auf Erfolgskurs

Eröffnungsanrede von Mario

Eröffnungsanrede von Mario

Gestern ging es in die 4. Runde der Punktspiele der 1. Kreisklasse. Und zu Gast waren keine Geringeren, als der SV Grün Weiss Niemegk I, der fast bis auf einen Ersatzspieler, in Bestbesetzung antrat.

Der TSV IV trat wieder mit P. Ahlburg, M. Schwanitz, M. Händel und H. Thielemann an. Diesmal wurden die Doppelpaarungen neu gestaltet. P. Ahlburg / M. Händel und M. Schwanitz / H. Thielemann hießen die Ansetzungen. Leider klappte es auch dieses Mal nicht und Beide gaben ihre Matches mit 1:3 an Niemegk I ab.

Bester Spieler des Abends : Peter Ahlburg

Bester Spieler des Abends : Peter Ahlburg

Dann die ersten Einzelpartien waren ausgeglichen, wobei Peter und Mario siegten und Marcel und Heiko leider leer ausgingen. Zwischenstand 2:4 für Niemegk I

In der zweiten Runde hatte nur Mario das Nachsehen. Peter, Heiko und Marcel siegten, wobei Peter Ahlburg ein ganz starkes Match gegen die Nr. 1 von Niemegk I ( Peters ), ablieferte. Zwischenstand nun 5:5

Dann in Runde 3 wiederholte sich die gleiche Situation wie zuvor. Mario scheiterte wiederum knapp in Sätzen. Peter, Marcel und Heiko gingen als Sieger vom Tisch. Zwischenstand jetzt 8:6 für den TSV IV

Jetzt begann wieder die alles und entscheidende letzte Runde, wo P. Ahlburg wieder souverän sein Spiel nach Hause brachte, H. Thielemann klar gegen den Einser der Niemegker unterlag und Mario mal wieder, wie schon in Dippmannsdorf, als Letzter am Tisch stand. Zwischenstand 9:7 für den TSV IV

Er spielte gegen den Zweier von Niemegk I ( Hammett ) und gewann das Match 3:1 und stellte somit den Endstand von 10:7 her.

Bester Spieler des Abends war diesmal Peter Ahlburg, der ganz stark aufspielte und 4 klasse Punkte für den TSV IV einbrachte.

Punkte TSV : P. Ahlburg 4 ; M. Schwanitz 2 ; M. Händel 2 ; H. Thielemann 2

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.