So ist Fußball

Yannick (4) geht zum Kopfball, Mitte Max, Links Axel

Yannick (4) geht zum Kopfball, Mitte Max, Links Axel

Im letzten Vorrundenspiel der D1-Junioren beim Spitzenreiter FSV Brück am Donnerstagabend legte sich unsere "Offensive" gleich ins Zeug: Axel Schulz durch – Schuss und gehalten, Nachschuss Yannick Tessnow – gehalten, Max Blümel auf Yannick, Schuss und gehalten. Dann die erste Brücker Chance, aber Torwart Kevin Mauruschat hält großartig aus Nahdistanz. Auch der nächste Schuss von Jakob Schlunke wird gehalten. Völlig unbedrängt schlägt Abwehrmann Moritz Kranz ein "Luftloch" an der Mittellinie, der Brücker Stürmer bedankt sich und 1:0. Axels nächster Schuss geht übers Tor, im Gegenzug lenkt Kevin den Ball zur Ecke. Das Spiel geht hin und her – jetzt spielen Yannick und Axel Doppelpass, aber ein Brücker hindert Axel am genauen Torschuss. Im Gegenangriff klärt Kevin großartig, lenkt den Ball an den Pfosten, leider schießt dann Daniel Micklisch unbedrängt den Ball ins leere Tor zum 2:0 für Brück. Dann Freistoß von Axel und Nachschuss von Yannick – kein Erfolg. Die Brücker spielen sich gut durch, der Stürmer läßt Moritz mit kurzem Antritt stehen und es steht 3:0. Dann spielen sich Yannick, Jakob und Axel schön durch, aber der Schuss von Axel wird abgeblockt, Yannicks Nachschuss geht übers Tor. Ohne jeglichen Körpereinsatz unserer Abwehr fällt das 4:0 (eine Kopie des 3:0! ). Und beim 5:0 mißlingt der Abstoß von Kevin. Über mehr Körpereinsatz sollte es in der 2. Halbzeit nicht zweistellig werden. Max Blümel passt auf Yannick, dieser 2x Doppelpaß mit Axel, Schuss und gehalten. Jakob passt auf den durchlaufenden Yannick, aber den scharfen Pass auf den langen Pfosten erläuft sich keiner. Jetzt Max auf Yannick,
Jakobs Chance nach Schuss von Axel (rechts), Daniel (12) und Max schauen gespannt zu

Jakobs Chance nach Schuss von Axel (rechts), Daniel (12) und Max schauen gespannt zu

dieser spielt quer auf Jakob, aber dessen Schuss geht nebens Tor. Brück hat bis dahin keine Chance, weil jeder von uns den anderen unterstützt und aushilft. Moritz hat den Ball erkämpft, spielt aber nicht ab, der Brücker "klaut" ihm den Ball, fummelt ihn aus und passt quer – 6:0. Die "Offensive" geht aber weiter: Pass von Jakob auf Axel, Schuss und daneben, dann läuft Yannick durch und wird bedient von Axel, Rückpass auf Axel und dessen Schuss kann Jakob am langen Pfosten nicht verwerten. P1060481 Die zweite Brücker Chance in Halbzeit 2 klärt Moritz mit großem Einsatz. Kurz danach wird Kevin aus Nahdistanz zu Boden "geschossen", es geht aber weiter für ihn. Endlich: Freistoss von Jakob aus halbrechts und der Ball wird vom Brücker zum 6:1 ins Tor abgefälscht. Die letzte Viertelstunde wurde unter Flutlicht gespielt, ein Gegentor fiel dank der Laufbereitschaft unserer Mannschaft nicht mehr. Mit dem besten 3. Platz steigen die D1-Junioren in die WESTHAVELLANDLIGA auf. Glückwunsch! Unsere Aufstellung: K. Mauruschat (Tor) – J. Laufs, M. Kranz – D. Micklisch, Y. Tessnow, J. Schlunke (1 Tor) – M. Blümel, A. Schulz – (J. Giemsa, J. P. Reisner).

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.