Klare Sache

Das vereinsinterne Duell in der 3. Kreisklasse endete mit einem souveränen 10:0 – Sieg der 5. Mannschaft. Lediglich sieben Sätze konnten die "Newcomer" aus der 6. Mannschaft gewinnen.

die mit Abstand bestgekleidetsten Teams der 3. Kreisklasse

die mit Abstand bestgekleidetsten Teams der 3. Kreisklasse

In den Doppelbegegnungen brachten Andreas/Gerhard das Duo Steffen/Heinz zumindest zwischenzeitlich ins Schwitzen, als sie mit 2:1 in Führung lagen. Doch letztgenannte drehten dann in überzeugender Manier das Spiel und gewannen verdient mit 3:2. Am Nachbartisch konnten Dagmar/Astrid unseren erfahrenen Senioren Peter/Sabine wenigstens einen Satz abringen.

Die Einzelpartien sind schnell beschrieben. Im oberen Paarkreuz war Steffen sowohl für Gerhard als auch für Andreas mit jeweils 3:0 eine Nummer zu groß. Gegen Peter konnte Andreas zweimal zum Satzausgleich kommen, um dann im Entscheidungssatz knapp 10:12 zu unterliegen.

Im unteren Paarkreuz kamen Dagmar und Astrid mit dem unbequemen Schnittspiel von Heinz nicht zurecht. Gegen Sabine konnten beide aber mit jeweils einem Satzgewinn ein kleines Achtungszeichen setzen.

Von beiden Mannschaften geht ein großes Dankeschön an die Zuschauer unserer Montags-Trainingsgruppe!

TSV VI mit: Andreas Trompke, Gerhard Willinga, Dagmar Schlenz, Astrid Trompke

TSV V mit: Steffen Merker, Peter Korthals, Heinz Grund, Sabine Decker (jeweils 2,5)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.