Nichts zu holen!

Kevin half in der 1. Mannschaft aus

Kevin half in der 1. Mannschaft aus

Am vergangenen Sonntag-Morgen reiste die 1. Mannschaft zum schweren Spiel beim Verbandsligaabsteiger SG Stahl Brandenburg. Für den verhinderten Oliver rückte Kevin ins Team. Auf Seiten der Gastgeber fehlten gleich drei Stammspieler, was letztlich aber auch keinen gewinnbringenden Vorteil für die Sabinchenstädter brachte.

Nach nur knapp zwei Stunden Spielzeit konnten unsere Akteure mit einer 0:9-Niederlage die Heimreise antreten. Die Gastgeber waren in allen Belangen das deutlich bessere Team, lediglich 8 Sätze konnten gewonnen werden. Nah dran, aber doch verloren, haben Daniel und Jens ihr Doppel. Beide spielten keineswegs schlecht, zogen aber doch mit 9:11 im fünften Durchgang den Kürzeren.

In den Einzelvergleichen kam keiner über ein 4-Satzmatch hinaus, sodass die Niederlage auch in der Höhe vollkommen gerechtfertigt ist!

Stahl Brb: R. Zehe 1,5 ; A. Grothe 1,5 ; M. Lingner 1,5 ; J. Munk (Ers. ) 1,5 ; Chr. Wetzel (Ers. ) 1,5 ; P. Walter (Ers. ) 1,5

TSV: J. Trompke ; D. Speidel ; R. Benedikt ; A. Beau ; M. Kühnast ; K. Kracht-Schmollack (Ers. )

zum Spielformular

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.