TSV Treuenbrietzen IV bleibt standhaft

Flori`s Ansprache bereitet dem Gegner jetzt schon Kopfschmerzen !

Flori`s Ansprache bereitet dem Gegner jetzt schon Kopfschmerzen !

Im gestrigen Punktspiel trafen der TSV Treuenbrietzen IV und die 2. Mannschaft vom SV Planetal 06 aufeinander. Hierbei wurde im gegenseitigen Einverständnis das Heimrecht getauscht, da die Sporthalle in Dahnsdorf saniert werden soll.

Nun zum eigentlichen Report : Diesmal trugen M. Schwanitz / H. Strietzel das Doppel und P. Ahlburg / F. Wüstenhagen das Doppel II aus. Beide Doppel wurden souverän mit 3:0 und 3:1 gewonnen.

Danach konnten Marcel, Peter, Flori sowie Heiko alle ihre ersten Einzelmatches gewinnen. Zwischenstand 6:0 für TSV

In der nächsten Runde der Einzelspiele konnten wiederum Alle, außer Peter, ihre Matches durchbringen. Er scheiterte ganz knapp gegen die Nr. 2 von Planetal ( F. Rudolph ) in fünf Sätzen. Zwischenstand jetzt 9:1

Nun hatte es Flori mit einem Sieg in der Hand, dieses Duell an diesem Abend gegen Planetal II vorzeitig zu beenden, aber es kam wieder anders und Flori mußte sich gegen den Einser der Gäste mit 1:3 geschlagen geben. Das Übrige besorgte dann Marcel mit einem klaren 3:0 Sieg und stellte dadurch einen ungefährdeten 10:2 Endstand her.

Jetzt hat der TSV IV nur noch ein Match in dieser Hinrunde zu absolvieren und das ist am 24. 11. 2011 zu Hause gegen den SV Blau-Weiß Schlalach III. Wir hoffen auf große Unterstützung unserer Sabinchenstädter!

Punkte TSV : M. Schwanitz 3,5 ; P. Ahlburg 1,5 ; F. Wüstenhagen 2,5 ; H. Strietzel 2,5

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.