Sehr guter Rückrundenstart

tischtennis_gepa_260709Gestern ging es wieder los. Die 4. Vertretung des TSV Treuenbrietzen startete mit sehr gutem Ergebnis in die Rückrunde.

Gespielt wurde in heimischer Kulisse gegen Einheit Belzig III. Diesmal mußten M. Schwanitz sowie M. Händel krankheitsbedingt aussetzen. Dafür rückte K. Händel ins Team auf. Letztgenannter spielte dann auch an der Seite von H. Strietzel das Doppel II aus, was sie erst im fünften Satz für sich entschieden. Ebenso erging es P. Ahlburg und F. Wüstenhagen, die das Doppel I ausspielten und ebenfalls in fünf Sätzen als Sieger den Tisch verließen.

In den nun darauffolgenden Einzelpartien konnten sich Peter, Florian sowie Karsten durchsetzen und Siege einfahren. Nur Heiko mußte leider gegen den unbequemen Abwehrspieler aus Belzig III ( Richter ) eine Niederlage einstecken. Zwischenstand 5:1 aus TSV Sicht

Nach den nächsten 4 Begegnungen erwischte es diesmal Peter und Florian, die sich Beide in Fünfsatzsätzen geschlagen geben mußten. Heiko sowie Karsten, konnten souverän punkten. Zwischenstand jetzt 7:3

Nun brauchten unsere Akteure nur noch 3 Punkte zum Sieg. Und die holten sich dann auch Heiko, Peter und Florian und stellten dadurch den 10:3 Heimerfolg sicher.

Nächste Woche kommt dann mit Damelang I (Tabellennachbar) ein schwerer Gegner zu uns nach Hause. Wir hoffen das Beste und zählen auf Eure Unterstützung. Danke!

Punkte für TSV : P. Ahlburg 2,5 ; F. Wüstenhagen 2,5 ; H. Strietzel 2,5 ; K. Händel 2,5

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.