Revanche geglueckt

Im zweiten Rueckrundenspiel war die Mannschaft von Ziesar zu Gast im Niemegker Waldstadion. Das Hinspiel verlor man nach desolater Vorstellung mit 5:1. Fuer unsere Mannschaft zaehlte nur ein Sieg mit ansprechender Leistung um die Hinspielniederlage vergessen zu machen. Von Beginn an setzte man den Gegner spielerisch unter Druck und so waren es Maxim und Jerome die die ersten Chancen hatten. Doch leider verfehlte man das Tor. Mitte der ersten Haelfte kam Ziesar ein bisschen besser ins Spiel doch die SG TB/NGK/Barde bewahrte Ruhe und ging durch Jerome Weigmann und Maxim Neumann mit 2:0 in Fuehrung. In der zweiten Haelfte machte man nur noch das notwendigste und so erzielte der ueberragend spielende Paul Schumann das 3:0. Weitere Chancen wurden leider nicht genutzt und so gelang dem Gast aus Ziesar noch der Ehrentreffer. TB/NGK mit Wrede im Tor,Kracheel(Grosskopf),P. Schumann,L. Schumann,-Nitschke(Griebsch),K. Frost,Weigmann,Boldt,-Neumann

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.