Erfolgreicher Saisonausklang

Nach dem letzten Heimsieg der D-Junioren in der WESTHAVELLANDLIGA der Saison 2011/2012 gab es noch ein gemütliches Beisammensein mit den Eltern und Großeltern im Waldstadion. Während die Kinder um die letzten Punkte spielten, hatten die Erwachsenen ein tolles Buffet vorbereitet. So wurden erst Hunger und Durst gestillt – bevor die Trainer Tino Schlunke und Lars-Peter Görlitz die letzten Worte an alle richten konnten. Das Spieljahr fing super an mit 2 Siegen gegen starke Gegner (Deetz, Stahl BRB) und Tabellenplatz 1 – dann ging es nach 4 Niederlagen runter auf Platz 7. Der letzte Auswärtssieg 2011 beim Tabellenzweiten in Schenkenberg zeigte aber das Potential in dieser Truppe. In der Rückrunde fand sich die Truppe immer besser zusammen und belegte zum Abschluss den 5. Platz mit 8 Siegen, 2 Remis und 8 Niederlagen. Mit 26 Pluspunkten waren wir bis zum vorletzten Spieltag auf Kurs um Platz 3, der beim Abschluss mit 28 Punkten von Belzig belegt wurde. In der Hallensaison qualifizierten wir uns wieder für die Endrunde in Rathenow, wo sich der jüngere Jahrgang achtbar schlug. Im Pokalwettbewerb schlug fast unsere große Stunde: im Halbfinale lagen wir gegen BSC Süd ll schon 0:2 zurück, ehe wir mit dem Ausgleich in letzter Minute die Verlängerung erzwangen. Mit den größeren Kraftreserven zogen dann die Brandenburger ins Finale ein. – Für alle Spieler gab es ein Erinnerungstrikot der Saison und dann folgten die mit Spannung erwarteten Ehrungen: RUBRIK Trainingsteilnahme (Soll 66x) – 1. Yannick Tessnow (55x) – 2. Jerremy Laufs (53x) – 3. Maximilian Stenzel (45x) – 4. Justin Giemsa (44x) –  5. Jakob Schlunke (43x) – 6. Kevin Mauruschat (41x). Dazu eine Anmerkung – Jakob Schlunke, Kevin Mauruschat und Daniel Micklisch trainierten zusätzlich einmal pro Woche mit der Kreisauswahl in Luckenwalde und konnten dadurch nicht so oft an unserem Training teilnehmen. RUBRIK Torschützen (Relegation, Pokal, Punktsp. ) – 1. Max Blümel (17 Tore) – 2. Axel Schulz (15) – 3. Jakob Schlunke (14) – 4. Yannick Tessnow (12) – 5. Til Rudolph (10) – 6. Niklas Knerr (6) – Daniel Micklisch (2), Jean Pascal Reisner und Florian Leschbor (1).

Das Abschlussfoto der Kreisliga 2011-2012 D-Junioren

Das Abschlussfoto der Kreisliga 2011-2012 D-Junioren

RUBRIK Bester Spieler am Spieltag (in 18 Punktspielen) – 1. Jakob Schlunke (13 Nennungen) – 2. Kevin Mauruschat (11) – 3. Yannick Tessnow (9) – 4. Axel Schulz (8) – 5. Daniel Micklisch (7) – 6. Max Blümel (6) – Til Rudolph und Jerremy Laufs (3),  Niklas Knerr (2) und Justin Giemsa (1). Mit Pokalen wurden diese Leistungen geehrt. Nach der Stärkung gab es natürlich noch den Wettbewerb der Generationen: Väter gegen Kinder. Konnten sich die Väter noch sehr knapp im Spiel behaupten – das 9-m-Schießen ging an unsere Kinder. Auf dem letzten Foto der Saison 2011/2012 sind zu sehen: Hintere Reihe v. li. – Trainer Tino Schlunke, Niklas Knerr, Maximilian Stenzel, Daniel Micklisch, Trainer Lars-Peter Görlitz – Mittlere Reihe v. li. – Justin Giemsa, Til Rudolph, Jean Pascal Reisner, Jakob Schlunke – vorn v. li. Max Blümel, Axel Schulz, Kevin Mauruschat, Yannick Tessnow und Jerremy Laufs. Natürlich ging auch diese Saison NICHTS ohne die Alte-Herren-Schiedsrichter Mathias Krone, Thomas Peuschke und Ralf Krüger. Ein großes Dankeschön! Und die Bereitschaft der Eltern, mit ihren Fahrten die Auswärtsspiele abzudecken, war wieder sehr gut. Dies hilft uns Trainern ungemein und darüber freuen wir uns immer!

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.