Zwei Auftaktsiege

2. Schülermannschaft

2. Schülermannschaft

Am Wochenende begann nun endlich auch für die zweite Schülermannschaft mit Kevin Pust – Schmidt, Marvin Thoms und Jonas Dietrich die Punktspielsaison. Zum Auftakt ging es an eigenen Tischen gegen Dreetz und Falkensee / Finkenkrug. Den Auftakt bildete die Partie gegen Dreetz in der Kevin und Jonas zu Beginn gleich das Doppel klar mit 3:0 gewinnen konnten. In der ersten Einzelrunde musste sich unser frischgebackener Verbandsranglistensieger Kevin dem einige Jahre Älteren und bestem Gästeakteur zwar in drei Sätzen geschlagen geben, doch musste Dieser schon sein ganzes Können aufbieten. Jonas und Marvin gelang es sich bei je einem Satzverlust durchzusetzen. Und auch die zweite Runde ging mit 2:1 an unseren Nachwuchs. Diesmal gelang es Kevin und abermals Jonas sich durchzusetzen, wogegen Marvin sich ebenfalls dem stärksten Gästespieler geschlagen geben musste. In der letzten Runde versuchte sich dann Jonas an Diesen. Nach gewonnenem ersten Satz gingen die nächsten beiden recht deutlich verloren. Im Vierten dann agierte er offensiver, zwang seinen Kontrahenten in die Abwehr und glich nach Sätzen aus. Im Entscheidungssatz gelang es dann keinem von beiden sich abzusetzen. Am Ende war der Gästeakteur ein Hauch besser und gewann auch sein drittes Einzel. Mehr Punkte ließ man aber nicht zu, den sowohl Kevin als auch Marvin setzten sich durch zum 7:3 Endstand.

Kevin und Jonas im Doppel

Kevin und Jonas im Doppel

Im folgenden Match gegen F/F harmonierten Kevin und Jonas im Doppel wieder optimal und brachten uns in Führung. In der ersten Einzelrunde gelang es dann in allen drei Matches den Tisch als Sieger zu verlassen. Dabei zeigte besonders Marvin eine starke Leistung mit seinem Fünfsatzerfolg gegen den besten Gästeakteur. In der zweiten und dritten Runde setzte sich dieser dann sowohl gegen Jonas als auch gegen Kevin durch. Es blieben aber die einzigen Punkte für die Gäste, da alle anderen Begegnungen an die Sabinchenstädter gingen, die diese Partie letztendlich deutlich mit 8:2 gewannen. Damit ist der Auftakt erst einmal gut gelungen, jeder brachte sich mit Punkte ein und tankte zu dem Selbstvertrauen für die nächsten, mit Sicherheit, schwereren Begegnungen.

TSV : Kevin, Marvin und Jonas jeweils 5 Punkte 

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.