Kampflos gewonnen

Vergangene Woche erwartete die 7. Mannschaft das 3. Team der Spielgemeinschaft Medewitz/Wiesenburg. Da erneut nicht in Stammbesetzung gespielt werden konnte, sollte erstmals Vladimir Kaiser die Gelegenheit bekommen, in einem Punktspiel dabei zu sein. Das Einspielen klappte auch hervorragend, doch nach über einer Stunde waren die Gäste noch nicht erschienen. Erst eine telefonische Nachfrage brachte die Klärung: Der Tabellenletzte hatte den Termin glatt vergessen. Da wir gern die Begegnung ausgetragen hätten, boten wir spontan einen Ersatzspieltag eine Woche später an. Wegen akuter Besetzungsprobleme bei den Gästen sollte es dazu aber nicht kommen und das Spiel wird wohl mit 10:0 für Treuenbrietzen gewertet werden. Einerseits schade, denn ein echter Fight wäre uns lieber gewesen, andererseits war das Entgegenkommen von TSV-Seite schon groß genug.

TSV mit: Andreas Trompke, Gerhard Willinga, Astrid Trompke, Vladimir Kaiser (kampflos je 2,5 Punkte)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.