Der TSV zu Gast in Bornim

Am gestrigen Samstag spielten die Männer des TSV ihr erstes Vorbereitungsspiel. Man spielte in Bornim, dem Spitzenreiter der Kreisliga Havelland Mitte. Auf dem für die TSV’ler ungewohnten Kunstrasen begannen sie ab der 10 Minute einem Rückstand hinterher zu laufen. Nach der ersten Ecke für den Gastgeber konnte ihr Mittelstürmer unbedrängt zur Führung einköpfen. Der TSV spielte aber weiter mutig nach vorne und Nico Höhne konnte den Ausgleich in der 30. Minute erzielen. Kurz zuvor war Philip Müller vom gegenerischen Keeper im Strafraum gefoult worden. Nico verwandelte sicher. Es gab Zwar bis zur Pause noch Chancen auf beiden Seiten, die aber ungenutzt blieben und so ging es mit 1:1 in die kurze Pause.
Der TSV begann nun in veränderter Aufstellung. Dem Spiel tat das keinen Abbruch und der TSV besann sich auf Konter. Bei dem einer in der 70. Minute zum Erfolg führte. Tristan setzte sich energisch an der Außenlinie durch und passte genau auf den Fuß von Nils. Den ersten Schuss konnte der Torwart noch parieren aber den Nachschuss versenkte Nils eiskalt. Nach einem aus Sicht des TSV’s Foul an der Strafraumkante der Gastgeber schallteten diese schnell um und konterten in Überzahl die TSV Defensive aus und stellten den 2:2 Endstand her.

Es spielten:
Enrico (Marcus) – Stefan (Tobi),Tim,Karsten, Pit (Patrick S. )Nico L. – Philip,Nico H. , Patrick H. (Peter), Tristan – Nils

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.