Testspiel

Nach dem Trainingsauftakt am Dienstag stand am Freitag ein lockerer Lauf und anschließend ein Spiel gegen die alten Herren statt, welche noch mit 3 Männer-Spielern verstärkt wurden. Das Spiel endete mit 4:3 für die Männermannschaft. Torfolge: 0:1 Doerrwandt, 1:1 Gutt, 2:1 Frobenius, 3:1 Frobenius, 3:2 Petzer, 4:2 Müller, 4:3 Doerrwandt

Am Samstag ging es dann mit nur 13 Spielern zum ersten richtigen Test nach Lehnin, allerdings ohne Trainer Borchardt. Der Gegner aus der Landesklasse nahm sofort das Zepter in die Hand und machte das Spiel. Der TSV beschränkte sich zunächst auf’s Verteidigen um bei Ballgewinn schnell umzuschalten. Lehnin hatte mehr Spielanteile und kam mit einigen Standards dem TSV-Tor nahe, wurde aber nicht wirklich gefährlich. Anders der TSV: Noch vor der Pause konnte man durch Frobenius, der einen Abpraller aus Nahdistanz verwandelte, und Schulze, der nach Flanke von C. Knappe im Zentrum richtig stand und einnetzte, mit 2:0 in Führung gehen. Die Gastgeber ließen auf der Gegenseite eine dicke Chance aus, als der Gästestürmer zu lange zögerte und Torwart Avram, der diesmal die beiden fehlenden Torhühter vertreten musste, gekonnt den Winkel verkürzte und zur Ecke abwehren konnte. Nach der Pause erwischte man die Gastgeber kalt und machte binnen kürzester Zeit noch 2 Tore durch Gutt und erneut Schulze. Erst danach wurden die Gastgeber, die zur Halbzeit 6mal wechselten, stärker. Der Anschlusstreffer fiel dann per Foulelfmeter, obwohl es aus TSV-Sicht höchstens Pressschlag war, aber egal. Kurz danach kam Lehnin noch zum 4:2. In der Folge fing sich der TSV wieder ein wenig und kam noch zu einigen Chancen, konnte aber keine Treffer mehr erzielen. Allerdings verteidigte man geschickt und ließ auch keine Gegentreffer mehr zu, so dass es beim 4:2-Auswärtsieg blieb.

TSV mit: Avram – J. Päpke, Müller, K. Päpke – C. Knappe, T. Knappe – Schulze, Höhne, Frobenius, Carl – Gutt (Petzer, Sieberhein)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.