Gelungener Start in die Saison

Die Jugend an der Platte

Die Jugend an der Platte

Am Freitag ging es auch für die 5. Mannschaft in der 2. Kreisliga endlich los. Gegner im ersten Punktspiel der Saison war Einheit Potsdam VIII. Zum ersten Mal nutzen wir die Möglichkeit unseren Nachwuchstalenten Chris und Florian durch eine doppelte Spielberechtigung diese auch als Stammkräfte in einer Männermannschaft einzusetzen. Ziel ist es durch die zusätzlichen Einsätze gegen starke Gegner sie langsam an den Erwachsenenbereich heranzuführen. Beide meisterten diese erste Bewährungsprobe mit Bravur. Marcel Schwanitz aus der 6. Mannschaft ersetzte Dustin Merker, der kurzfristig in der 4. Mannschaft einspringen musste.
Marcel & Heiko im Doppel

Marcel & Heiko im Doppel

Schon beide Doppel konnten siegreich beendet werden. Dabei machten sich Heiko und Marcel das Leben selber schwer. Immer wieder verspielten sie klare Führungen durch unnötige leichte Fehler und mussten noch über die volle Distanz gehen. Chris und Flori agierten da wesentlich konzentrierter und siegten 3:1.

Chris musste gleich im ersten Einzel gegen die Nr. 1 der Gäste, einen erfahrenen Abwehrspieler, ran und musste sich mit 1:3 geschlagen geben. Zu diesem Zeitpunkt konnte noch niemand ahnen, dass dies die einzige Niederlage an diesem Abend bleiben würde. Alle anderen Spiele wurden von den TSV-Spielern dominiert und relativ klar gewonnen.
Ein 10:1 Heimsieg war der Lohn für eine geschlossene Mannschaftsleistung.
 
TSV mit: H. Müller (2,5); C. Müller (1,5); F. Pust-Schmidt (3,5); Schwanitz (2,5)
 

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.