Zweite Auswärtsniederlage

DSC_0030Am vergangenen Wochenende musste die erste Mannschft des TSV Treuenbrietzen bei der zweiten Vertretung von Einheit Potsdam antreten. Da der Gastgeber einer Spielverlegung nicht zustimmte, reisten wir mit vier Ersatzspielern nach Potsdam. Die Aufstellung gestaltete sich wie folgt: A. Vetter, B. Brenner, Ch. Müller und F. Pust-Schmidt.

Unsere beiden Youngster verloren ihr Doppel recht klar mit 0:3. Bei Vetter/Brenner dagegeben war schon etwas mehr drin, aber in den entscheidenen Augenblicken machten wir die Fehler und somit ging das Doppel mit 1:3 an die Gastgeber.

In der Einzelrunde konnten Andy und Benjamin ihre Gegner weiter etwas ärgern. Andy musste  sich nach einem wirklich guten Spiel im fünften Satz geschlagen geben. Benjamin konnte seinem Gegner nur den ersten Satz abnehmen und danach traf dieser besser und gewann das Spiel mit 3:1. Danach waren Chris und Flori an der Reihe. Leider verloren beide ihre Spiele 0:3, aber für die beiden geht es erstmal darum Erfahrung zu sammeln.

Auch in der zweiten Runde konnten wir keine Punkte holen, also fuhren wir mit einem 0:10 zurück in die Sabinchenstadt.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.