Bundesjugendspiele im Schwimmen

P1040071 Am 5. September 2013 führten die Schwimmer bei schon herbstlichen Wassertemperaturen ihren Sommerabschlusswettkampf durch. Jeder der 32 Teilnehmer musste 2 Schwimmdisziplinen (Brust- oder Kraul- sowie Rückenschwimmen) absolvieren und gestaffelt nach dem Alter 25m, 50m oder 100m schwimmen. Anschließend ging es noch beim Streckentauchen um die meisten Meter. Gewertet wurde nach der Punktetabelle der Bundesjugendspiele, wo je nach Alter und Geschlecht die Leistungen bepunktet werden. Höchstpunktzahl pro Disziplin sind 15 Punkte. Und tatsächlich gab es genau zwei Kinder, die diese 45 Punkte erreichten und damit Gesamtsieger wurden. Lea Knape und Noah Dähne waren damit die besten Schwimmer an diesem Tag. Auf den Plätzen folgten bei den Mädchen Mara Jecksties und Pia Edelstein mit je 36 Punkten sowie Yara Wildgrube mit 33 Punkten. Bei den Jungs war das Ergebnis noch knapper, Felix Keller wurde mit 41 Punkte Zweiter vor Anton Päpke mit 40 Punkten. Die Urkunden wurden von unserem Vereinsvorsitzenden Michael Kaiser übergeben.        Allen Siegern und Platzierten unseren herzlichen Glückwunsch!

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.