Auch im dritten Punktspiel ungeschlagen

Nach gutem Saisonauftakt in Planetal und zu Hause gegen Einheit Belzig II, ging es am gestrigen Abend zum Tabellenführer nach Wiesenburg.

Etwas geschwächt, weil Heiko Strietzel hatte Knie, Karsten hatte mal wieder Rücken, Mario Magen- und Darmgrippe und Marcel hatte nichts, außer einen tollen Tag mit seinem Schläger, aber dazu später.

Nun zum Spiel. Doppel I mit Marcel und Mario ging sang und klanglos mit 3:0 an den Gegner. Doppel II hingegen, konnten Heiko und Karsten souverän mit 3:1 gewinnen. 1-101_0274

In der ersten Runde der Einzelspiele hatte es Heiko gleich mit der Nr. 1 (Herrmann) aus Wiesenburg zu tun, wo er leider in einem 5 Satzkrimi den Kürzeren zog. Marcel, Karsten und Mario gewannen ihre Einzelauftaktspiele. Zwischenstand 4:2 aus TSV Sicht

Die zweite Runde verlief diesmal ausgeglichener. Jetzt hatte es Marcel mit dem Einser zu tun. Auch er musste über eine Distanz von 5 Sätzen gehen, was er klever für die Sabinchenstädter nach Hause schaukelte. Heiko hingegen konnte auch gegen den Zweier der Wiesenburger nichts ausrichten. Mario, der nach langer Pause noch einigen Trainingsrückstand aufwies, verlor gegen den Dreier mit 3:1. Karsten wiederum, hatte es mit dem Ersatzspieler Nössler zu tun, der uns ganz schön auf die Probe stellte. Den Karsten aber klar mit 3:0 abfertigte. Zwischenstand 6:4 für den TSV

Nun endlich in Runde drei konnte sich auch Heiko gegen den eben genannten Nössler mit 3:1 durchsetzen. Karsten und Mario waren chancenlos. Marcel triumphierte wieder mit einem 3:1 Sieg gegen den Dreier (Franke) aus Wiesenburg. Zwischenstand jetzt 8:6 für den TSV

In den letzten 4 Matches, die nun noch ausstanden, verlies einzig Marcel vom TSV, den Tisch als Sieger. Heiko, Karsten und Mario hatten das Nachsehen.

Kurz noch zu Marcel. Er hatte nämlich mit seinem goldenen Schläger 4 ganz starke Matchpunkte für den TSV eingefahren und war natürlich der Spieler des Abends.   Endstand 9:9

Nächstes Spiel ist am Donnerstag dem 26. 09. um 19:30 Uhr in heimischer Kulisse gegen SV Görzke.

Wir würden uns sehr über tatkräftige Unterstützung freuen.

 Punkte TSV : M. Schwanitz 4 ; H. Strietzel 1,5 ; K. Händel 2,5 ; M. Händel 1

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.