gelungener Auftakt der Hallensaison

Siegerteam Hallenturnier Brück

Siegerteam Hallenturnier Brück

Am gestrigen Samstag nahmen die AH am ersten Hallenturnier der diesjährigen Saison in Brück teil. Insgesamt 7 Mannschaften spielten im System jeder gegen jeden um den Turniersieg. In der kleinen Brücker Sporthalle wurde jeweils 10 Minuten mit 4 Feldspieler und einem Torwart auf Handballtore gespielt Gleich im 1. Spiel traf man auf Borussia Belzig, einen der Turnierfavoriten. Beide Mannschaften ließen nicht viel zu und so endete die Partie leistungsgerecht 0:0. Im 2. Spiel reichte es am Ende zu einem verdienten 1:0 gegen Görzke/Wiesenburg durch ein Tor von Holger Neumann. Gegen die Mannschaft von Nudersdorf gab es Chancen auf beiden Seiten, wobei Torhüter Nick Avram bei einem Latten- und einem Pfostentreffer auch Glück hatte. Am Ende blieb es beim 0:0. Der nächste Gegner war Blönsdorf. Nach anfänglichen Problemen gab es am Ende einen deutlichen 3:0 Sieg durch 2 Tore von Michael Keil und 1 Tor von Frank Lüllwitz. Mit einem weiteren Sieg gegen den Gastgeber FSV Brück, waren die Chancen auf einen Turniersieg weiter vorhanden. Torschütze zum 1:0 Sieg war Frank Lüllwitz. In den anderen Partien des Turniers ging es recht ausgeglichen zu und so nahmen sich die Mannschaften gegenseitig die Punkte. Vor dem letzten Spiel des TSV gegen Teltow hätte dem TSV ein Unentschieden genügt. In einem überlegen geführten Spiel gelang zunächst Michael Keil die 1:0 Führung. Nach einer Unaufmerksamkeit bei einer Ecke kassierte der TSV den ersten und am Ende einzigen Gegentreffer im Turnier. Wenig später gelang dann Frank Lüllwitz noch der 2:1 Siegtreffer. Somit konnte das Turnier ungeschlagen und als Sieger beendet werden. Zweiter wurde Borussia Belzig vor Nudersdorf.

TSV mit: Nick Avram, Matthias Krone, Dirk Büntig, Holger Neumann (1), Michael Keil (3), Frank Lüllwitz (3)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.