Der Sieg war möglich

Kopfballchance für Jannes, li. Max (9), re. Luca

Kopfballchance für Jannes, li. Max (9), re. Luca

Im Auswärtsspiel beim Tabellenvierten Borussia Belzig hatten unsere C-Junioren zuerst den Wind im Rücken und so landeten viele Bälle beim Belziger Torwart. Da Belzig nur mit 10 Spielern antrat, haben sie zuerst die Abwehr stabilisiert. Die erste Chance hat der Gastgeber, aber der scharfe Querpass geht am langen Eck ins Aus. Danach hatten wir das Spiel im Griff, ließen die Belziger nicht mehr bis zu unserem Strafraum und Torwart Willi Schulz mußte keinen Ball halten. Luca Dähne erkämpft sich den Ball, spielt zu Yannick Tessnow und dieser gleich flach durch zwei Abwehrspieler hindurch.
Strafraumszene: v.li. Luca (7), Axel (8), Yannick

Strafraumszene: v.li. Luca (7), Axel (8), Yannick

Max Blümel ist frei durch, aber der Torwart kann seinen Flachschuss abwehren. Tino Muschert bleibt an der Mittellinie Sieger im Kampf um den Ball, Querpass zu Daniel Micklisch – seinen Schuss hält der Torwart. Nach Einwurf von Jakob Schlunke dribbelt Daniel Micklisch an der Torauslinie aufs kurze Eck zu, aber der Torwart hält wieder.

In der 2. Halbzeit kamen einige lange Bälle der Belziger bis in unseren Strafraum, aber Willi hielt sicher. Yannick passt wieder durch zu Max, aber der Torwart ist schnell draußen und klärt. Kurz danach dribbelt sich Max nach Zuspiel von Luca allein durch zwei Belziger – den Schuss aus zentraler Position hält der Torwart wieder. Daniel setzt sich über Links durch, scharfer Pass in die Mitte – der Verteidiger kommt vor Max an den Ball. Die Fernschüsse von Jakob und Luca hält der Torwart sicher. Unser Mittelfeld macht die Räume eng und nach Ballgewinn von Daniel geht Jakob über Links durch, Rückpass zu Yannick und der steckt wieder zu Max durch – frei vorm Tor geht sein Schuss drüber. Dann läuft Ramzi El-Nasser seinem Gegner auf der rechten Seite den Ball ab, Pass zu Yannick und dieser gleich zu Luca. Luca geht mit schnellem Antritt bis zur Grundlinie und passt scharf in den Rücken der Abwehr – Max nimmt den Ball direkt, aber schießt den Verteidiger im Fünf-Meter-Raum an. Der Abpraller kommt wieder zu uns – Yannick zu Luca, Luca zu Max an der rechten Strafraumecke, dessen Flanke landet am langen Eck auf der Latte. P1100317Die letzten Schüsse von Til Schäl und Jakob landen auch nicht im Tor. Kurz vor Schluss noch eine Schrecksekunde, als Til einen Belziger Schuss mit dem Kopf abfälscht, aber Willi kann auch diesen Ball halten. So blieb es beim 0:0. Zum zweiten Mal ohne Gegentor – die Abwehr um Axel Schulz, Til Schäl, Tino Muschert und Jannes Wernicke ließ nichts anbrennen, weil schon im Mittelfeld viele Angriffe abgefangen wurden. Der Punkt war zu wenig, aber der Belziger Torwart hielt überragend. Unsere Aufstellung: W. Schulz (Tor) – T. Muschert, A. Schulz, T. Schäl – J. Wernicke – R. El-Nasser (`60 J. Niebuhr), L. Dähne, Y. Tessnow, J. Schlunke – M. Blümel (`60 J. Laufs), D. Micklisch.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.