Der zweite Platz ist sicher!

Am Freitag, war die dritte Mannschaft zum Auswärtspiel in der Landeshauptstadt bei Einheit Potsdam 4. Für Chris Müller, sprang erneut Michael Kühnast ein.

Wie im Hinspiel, wurde es auch dieses Mal wieder eine enge Kiste. Um den Staffelsieg noch zu erringen, musste ein Sieg her.
 
Im Doppel mussten sich Kevin und Fred erneut geschlagen geben. Dafür finden David und Micha immer besser zu einander und siegten mit 3:1.
  
Nach der ersten Runde war man noch recht euphorisch, da nur Micha sich knapp geschlagen geben musste.                                                                                             
In der zweiten Runde drehte sich das Bild, nur David konnte sein Spiel erfolgreich beenden. Hier ist die knappe Niederlage von Kevin hervor zu heben, welcher nach einem 0:2 Rückstand noch einmal zurück fand ins Spiel, aber am Ende unglücklich den 5. Satz abgab.  
Das Quäntchen Glück, dass Kevin noch im Spiel zuvor fehlte hatte er nun gegen die Nummer 1 der Gäste und gewann im 5. Satz. David und Fred konnten ebenfalls Siege zum zwischenzeitlichen Stand von 8:6 beisteuern.
Im Hinspiel, war Micha mit 4 Punkten noch der Matchwinner. An diesem Abend, war er weit weg von seiner Normalform.
So überraschte es kaum noch, dass er auch seine letzte Partie verlor.

Hatte David zu Beginn der Rückrunde noch ein kleines Formtief, so konnte er dieses inzwischen überwinden. Er ist eine verlässliche Stütze der Mannschaft und gewann auch seine letzte Partie souverän mit 3:1. Fred hatte vor Kevin die Chance den „Sack“ zu zumachen, diese nutze er auch zum Endstand von 10:7.

„Man of the Match“ war am Freitagabend „David“
 
David Dietrich 4,5 / Fred Moritz 3,0 / Kevin Kracht-Schmollack 2,0 / Michael Kühnast 0,5
 
Am 25. 04, ist das letzte und entscheidende Spiel zu Hause gegen die Teufel aus Potsdam. Mit ein wenig Unterstützung aus Schlalach oder Rehbrücke, kann noch der Staffelsieg errungen werden.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.