Auswärtsniederlage

Im ersten Punktspiel der HAVELLANDLIGA fuhren wir zu Borussia Belzig. Körperlich waren uns die Belziger überlegen und oft in Überzahl in Ballnähe. Unsere neu formierte Mannschaft (nur 4 Spieler blieben) gab Ihr Bestes, aber die Überlegenheit nutzten die Belziger in der 9. Minute und 18. Minute zur 2:0-Führung zur Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel schoss Jakob Schlunke per schönem Volleyschuss zum 1:2-Anschlusstreffer (`50. ) ein. Die Kondition ließ bei uns leider nach und so trafen die Belziger noch zum 3:1 (`56. ). Die jüngeren Spieler haben sich mit Bravour geschlagen und müssen sich neben dem Großfeld auch an das Positionsspiel gewöhnen. Dies braucht seine Zeit. Aber aufgrund der hohen Trainingsbeteiligung wird das schon. Unser Aufgebot: W. Schulz (Tor) – J. Höhne, A. Schulz, L. Knorrek – L. Dähne – F. Keller (`53. O. Hemmerling), D. Micklisch, J. Schlunke (1), L. Wilke (`36. J. Ehrenberg) – K. Boldt (`36. T. Martin), T. Böttche (`53. N. Peisker).

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.