Wichtige drei Punkte

Die neuformierte  A-Jugend

Die neuformierte A-Jugend

Letztes Wochenende empfing die A-Jugend den Teltower FV im Niemegker Waldstadion. Nach den engen und spannenden Begegnungen in den Vorsaisons, sah es anfangs ebenfalls so aus. Die SG hatte einen besseren Start in die Partie. Ein weiter Abschlag von Torwart Tobias Kade landete bei Paul Schumann, der aus ca. 18m den Ball ins Tor schob (15. ). Mit einigen Torchancen auf beiden Seiten ging es in die Pause. Die zweite Hälfte ging turbulent los. Nach einem Foul an den teltower Stürmer gab es Elfmeter. Dieser wurde souverän verwandelt (49. ). Nun war die Partie wieder offen und wurde durch zunehmende hart geführte Zweikämpfe hitziger. Davon ließen sich die Jungs aber nicht unterkriegen und gaben nun eine perfekte Antwort auf den Ausgleich. Nach einen Konter über die rechte Außenbahn, vollstreckte Philipp Schneider, höhe Elfmeterpunkt, zur erneuten Führung (54. ). Der Gegner drängt erneut auf den Ausgleich, aber durch einen weiteren Befreiungskonter über Maxim Neumann, konnte Martin Maas die Pille über die Torlinie drücken (63. ). Nun war der Gegner KO und hatte kaum noch Möglichkeiten einen Treffer markieren zu können. So endet das zweite Ligaspiel 3:1 und die Tabellenführung wurde gefestigt. Mit dieser jungen Mannschaft freuen wir uns über jeden Erfolg, da uns die älteren Spieler nicht immer zu Verfügung stehen.

SG: Kade – L. Schumann, J. Weigmann, Kracheel (Henkel/59. )- Emmert (Schneider/46. ), P. Schumann, Maas, Neumann – Großkopf (Hoffmann/51. ) Coach: F. Weigmann

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.