Zwei Gesichter – 3 Punkte im Spitzenspiel

www. fussball. de/spieltagsuebersicht/-/mandant/61/saison/1415/competitionType/1/staffel/01LDTV4H10000001VV0AG812VSHPHOG9-G#! /

 Heute morgen fuhr die E III nach Michedorf zu einem Gegener der bisher auch eine makellose Bilanz und nur ein Gegentor zu verbuchen hatte. Und es gab zwei Gesichter : In der ersten Hälfte war kein Spielverständnis zu sehen,es wurde gegen die robusten und körperlich größeren Gegener zu ängstlich gespielt und folgerichtig lagen unsere Jungs zur Pause mit 2:0 hinten. In der Halbzeit wurden die Fehler besprochen und entsprechend umgestellt. Die Jungs hatten dann Anstoss Arne Kwasnicki steckte auf Lasse Schulz durch –  1:2. Danach hatten die Jungs den Gegner im Griff und die Michendorfer waren sichtlich beeindruckt. Arne Kwasnicki sorgte per Tor des Monats für den Ausgleich- 2:2. Kurz danach spielte Lasse Schulz auf Felix Leistner einen Steilpass und Felix täuschte den Torwart – 3:2. Und nach schönem Zusammenspiel mit Felix Leistner traf Lucas Geier per Bogenlampe zum 4:2. Danach sorgte vor allem Norman Hoffmann für Verzweiflung bei den Michendorfern,denn er hielt seinen Kasten sauber. Eine super zweite Halbzeit bringt einen am Ende verdienten Sieg im Spitzenspiel Suuuper Jungs!

TSV mit : Norman Hoffmann,Noah Dähne,Robert Staudigel,Lasse Schulz,Arne Kwasnicki,Felix Leistner,Enne Hagen,Alex,Lucas Geier,Nils Becke,Philipp Tessmer

Nächsten Samstag empfangen die Jungs in der 2. Pokalrunde die Mannschaft von Ketzin / Falkenrehde. Anstoss ist um 10. 00 Uhr in der Arena Bardenitz.

IMAG0512a

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.