Klarer Rückrundenauftakt

Am Samstag begann der Ligaalltag für die Landesliga – Schülermannschaft mit einem Auswärtsspiel. Die Favoritenrolle gegen Gastgeber Geltow lag klar bei den Sabinchenstädter und sie wurden im Laufe der Begegnung dieser auch gerecht. Im Doppel setzten sich Lotti und Marvin sicher durch und auch in der ersten Einzelrunde gelang es komplett zu punkten. Dabei waren die Erfolge von Jan und Lotti recht sicher herausgespielt, während Marvin noch nicht ganz warm war. So verlor er durch viele ungenaue Aktionen  die ersten beiden Sätze und auch im dritten Satz sah es nicht viel besser aus. Bei 6:10 behielt er aber die Nerven, kämpfte sich ran und drehte die Partie mit 14:12 noch zu seinen Gunsten. Während er den vierten Satz recht sicher für sich gestalten konnte, gelang es im Entscheidungssatz keinem der Spieler sich entscheidend abzusetzen. Aber auch dort zeigte Marvin die besseren Nerven und gewann am Ende mit 12:10 den Satz und die Partie. In der folgenden Runde setzten sich Lotti und Marvin recht sicher durch. Jan hatte es mit dem Einser der Gastgeber zu tun und zeigte eine recht ordentliche Partie mit guten offensiven Aktionen aber auch passiven Abwehrschlägen. Am Ende untelag er in vier engen Sätzen knapp mit 1:3. In seiner dritten Begegnung war er dann nicht mehr so Konzentriert und verlor doch recht überraschend deutlich. Dafür gelangen Marvin und Lotti noch einmal je ein Sieg, womit man am Ende recht deutlich die Begegnung mit 8:2 für sich entscheiden konnte.

Punkte:  Lotti  3,5 ;  Marvin 3,5 ; Jan 1

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.