TSV Oldies siegen 3:2 gegen Nonnendorf

Zum letzten Spiel der Freiluftsaison empfingen die TSV Oldies die Altersgefährten aus Nonnendorf. Nach der deutlichen 2:10 Klatsche in Linthe hatte sich die Mannschaft viel vorgenommen und bereits in der 1. Minute erzielte „Aushilfsoldie“ Martin Lüdicke das 1:0. Weitere gute Möglichkeiten wurden dann leider nicht genutzt und es kam wie es kommen musste, die Gäste erzielten per Kopf den Ausgleich. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt. Auch nach der Pause bestimmten die TSV Oldies das Spiel konnten aber lange nichts aus ihren zahlreichen Möglichkeiten machen. Dann aber spielte sich Matze (Matthias Schwind) in einen Rausch. Erst Sprint auf der rechten Seite, Pass nach innen und Fausti trifft flach in die Ecke zum 2:1. Dann Konter über rechts und Matze sprintet an der Mittellinie los allein in Richtung Tor und vollendet sicher zum 3:1. Super gemacht und die Entscheidung. Kurz vor Schluss dann noch ein Tor für die Gäste zum 3:2 Endstand. Ein am Ende verdienter Sieg zum Saisonabschluss.

TSV mit: Kellner, Meinusch, Krüger, Neumann, Faustmann (1), Miklisch, Lüllwitz, Lüdicke (1), Schwindt (1), Krone, Heppe

Kummer

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.