Bergfest beim Wintertraining

Jede Menge Spaß hatten die Schwimmer bei ihrem letzten Training vor den Winterferien mit lustigen Staffelwettbewerben.IMAG0116 Dabei wurden die Mannschaften aus alle Altersklassen gemischt, die noch kleinen Anfänger haben ebenso gekämpft wie die jugendlichen Asse. Jeder gab sein Bestes, ob in der traditionellen Staffel oder beim Tauchwettbewerb. Bei den Würfelspielen mussten je nach Augenzahl verschiedene Schwimmstile absolviert werden und am Ende der Bahn der Eimer gefüllt werden. Sieger wurde die Mannschaft, deren Eimer zuerst überlief. Am Schwierigsten, aber auch am Lustigsten war das Schwimmen mit der Poolnudel.

Nach den Ferien startet die 2. Hälfte des Wintertrainings. Noch bis Ende April ziehen die Schwimmer einmal wöchentlich ihre Bahnen in der Bundeswehrschwimmhalle Beelitz, bis es mit dem Sommerstart wieder ins Freibad geht.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.