Souveräner Auswärtssieg

IMG-20160609-WA0011Für die D1 der SG Treuenbrietzen / Niemegk / Bardenitz war es heute das vorletzte Saisonspiel. Man war zu Gast beim SV Ruhlsdorf. Nach dem schwachen Auftritt in der Vorwoche (4:4: gegen Fortuna Babelsberg) wollte man heute widergutmachung betreiben. Chancen waren in der ersten Halbzeit mehr als genügend da aber man ging zu fahrlässig damit um. Positionstreue ist seit Wochen ein Fremdwort für einige TNB Kicker. Diese Undiszipliniertheit brachte uns um den Staffelsieg. Nun will man wenigsten den zweiten Platz verteidigen. Durch eine abgefälschte Flanke von Jeremie Reinker ging man mit 1:0 in Front. Leon Gaedtke erhöhte mit einen Knaller aus 15 Meter in den Winkel auf 2:0. Kurz vor der Pause verkürzte der Gast durch einen äußerst fragwürdigen Neunmeter auf 1:2. In der Pause musste Co-Trainer Wetzel einige TNB Spieler direkter ansprechen damit sie wach werden. In der zweiten Halbzeit kam vom Gastgeber keine Gegenwehr mehr und wir drehten richtig auf und schossen weitere 5 Tore zum ungefährdeten 1:7 Auswärtssieg. Am Sonntag geht es zum letzten Spiel der Saison nach Rehbrücke. Für folgende Spieler ist es das letzte Spiel bevor sie in die C-Junioren wechseln: Nils Lange, Martin Krahlisch, Ryley Poet, Frederike Geier, Hannes Schulz und Jeremie Reinker.

TNB Team vom Ruhlsdorf Spiel: Sieberhein – Poet,  Hagen (Jacobi(1 Tor), Reinker(1),  Gaedtke(2) ( Krahlisch ), Lange(1), Schulz – Kröger(2)  (Lüdicke)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.