Spitzenreiter

Das erste Etappenziel erreichten unsere B-Junioren Fußballer der SG Treuenbrietzen/Niemegk/Bardenitz am heutigen Sonntag Vormittag. Im Spitzenspiel empfingen wir heute den SV 05 Rehbrücke. Vor guter Kulisse pfiff Schiedsrichter Andreas Brachwitz die Partie um 11 Uhr an. Beide Teams konnten mit einem Sieg von der Tabellenspitze Grüßen. Dem Gastgeber merkte man den Druck in den Anfangsminuten deutlich mehr an. Rehbrücke hatte die ersten Chancen doch der Bärenstarke TNB Keeper Kenny Jänecke hielt alles was auf seinen Kasten kam. In der Drangphase vom Gast konnte Lukas Wilke die 1:0 Führung für die TNB Mannschaft erzielen. Es ging rauf und runter. Beide Teams mit guten Chancen. Der eine traf der andere nicht. So war es Jakob Höhne der auf 2:0 erhöhte. Mit diesem Resultat ging es in die Pause.

KÄMPFEN UND KONZENTRIERT BLEIBEN

Rehbrücke kam besser aus der Pause und die TNB Spieler hatten große Not stand zu halten. So musste kommen was sich abgezeichnet hat. Anschlusstreffer für Rehbrücke. Nun stand es 2:1 und die Potsdamer drückten. Doch schon wie in der Vorwoche eroberten wir uns in der Defensive den Ball und konterten über Tom Martin der dann den erlösenden 3:1 Siegtreffer markierte. Weitere Chancen ergaben sich über den Pfeilschnellen Tim Böttche doch nutzen konnten wir keine mehr und somit grüßt die TNB Mannschaft von der Tabellenspitze.

Großer Dank an alle Fans die heute ein super Nachwuchsspiel sahen. Danke auch an den fairen und starken Gegner des SV 05 Rehbrücke.

Das letzte Hinrundenspiel findet am 18.3.18 gegen den KFV Wittbrietzen statt.

Jänecke – Schulz (Friedrich), Ehrenberg, Dörrwandt, Poet – Knorrek – Höhne (Peisker), Lange (Ibener), Wilke (Reinker), Böttche – Martin

Nicht zum Einsatz kam Max Schröder, Danke trotzdem !

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.