Wieder keine Punkte

Auch aus Nennhausen kehrte der TSV ohne Punkte heim. Nachdem der Gastgeber 1:0 in Führung gegangen war hielt P. Keil mehrfach glänzend und hielt die TSVer im Spiel. Nach der Pause und einer Ampelkarte für Nennhausen drückte nur noch der TSV und kam durch t. Gutt zum längst fälligen Ausgleich. Danach verwandelte G. Leistner eine Ecke direkt,doch nur der Schiri sah ein angebliches Foul am Torwart. Danach wurde T. Gutt im Sechezehner gefoult aber der Pfiff blieb aus. Ein Konter führte dann zum Siegtor für Rot-Weiß. Nächste Woche kommt der Tabellenführer aus Belzig ins Waldstadion,wo der TSV dann hoffentlich mehr Glück hat. Anstoß ist um 13. 30 Uhr.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.