TSV 6:0 Werder

Überragender Mann beim TSV war Silvan Mierig, der 5 Tore für seine Mitspieler vorbereitet hat und ein Klasse Spiel abgeliefert hat. Schon ab der 1. Min waren die Jungs am Drücker und bestimmten das Spielgeschehen. Nach einer tollen Kombination brachte Kai Exel mit seinen 1. Saisontor die Treuenbrietzener in Führung und Oliver Lange(4. Tor) erziehlte das 2:0 kurze zeit später,das war gleichzeitig der Halbzeit. Die Sportfreunde aus Werder hatten auch gute Chancen,doch der TSV-Keeper war auf den Posten. In der 2. Halbzeit brachte man mit einen Doppelwechsel frischen Wind in das Treuenbrietzener Spiel und man spielte nur noch auf ein Tor. Die weiteren Tore schossen Kilian Peisker(3. Tor),Maximilian Gutt(1. Tor),Oliver Lange(5. 6. Tor). Das war spielerisch das beste Punktspiel,gut gemacht. TSV: Hahnmann,Gutt,Klink(c),Bohnhagen,Merker,Peisker,Engel(Ruth),Hörold(Herrmann),Lange,Mierig,Exel,

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.