Auswärtssieg mit Höhen und Tiefen

Das letzte Punktspiel der Hinrunde und gleichzeitig Nachholspiel gegen Grün Weiß Niemegk wurde mit 4:1 gewonnen. Die 1. Hälfte dominierte man klar und somit war die 2:0 Pausenführung berechtigt. Nach dem Wechsel wurde den Niemegkern in Mittelfeld und Angriff zu viel Raum gelassen, so dass diese zum verdienten Anschlusstreffer aufgrund unverständlicher Hektik in unserem Abwehrverhalten kamen. Danach ließ man auf unserer Seite zahlreiche klare Chancen ungenutzt und die Gastgeber sorgten weiterhin für Unruhe durch ihre gut vorgetragenen Konter. Jedoch zahlte sich unsere spielerische Überlegenheit gegen die kompakte Defensive der Gastgeber doch noch aus, denn Nils Ross sorgte mit seinem zweiten Treffer in dieser Partie 10 Minuten vor dem Ende für die Entscheidung. Für den Entstand sorgte Manuel Wuller, der seine gute Leistung somit krönte.
Durch diesen Erfolg blieben unsere D-Junioren in der gesamten Hinrunde der Kreisklasse Westhavelland in der Staffel Süd ohne Punktverlust. Toll gemacht Jungs!
TSV-D mit M. Schulz(Tor);C. Hahn;D. Zeidler;N. Ross(2);M. Wuller(1);C. Schulz(1);D. Merker;T. Senft;M. Brecht;O. Geiges

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.