Glatter Sieg im Heimspiel

Einen klaren und schnellen 10:0 Erfolg gab es im Nachholespiel der Dritten gegen die Gäste aus Michendorf. Nachdem “ Kyrill“ die Partie vorige Woche Donnerstag vom Winde verwehte wurde sie an diesem Donnerstag nachgeholt. Beide Doppelpartien konnte man siegreich gestalten, wobei Speidel / Vetter über die volle Distanz mußten. Die beiden anderen Partien die ebenfalls über den Entscheidungssatz gingen spielte Hertel, konnte diese aber letztendlich für sich entscheiden. Die anderen Begegnungen verliefen recht einseitig, wobei auch P. Ahlburg diesmal eine weiße Weste behielt.
TSV: Hertel 2,5 ; Speildel 2,5 ; Vetter 2,5 ; Ahlburg 2,5

Spielformular

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.