TSV nun auf Platz 3

Mit einem 5:0-Sieg gegen den BSRK Brandenburg kletterte der TSV auf Platz 3 der Kreisliga. Von Beginn an nahm der TSV das Zepter in die Hand und führte nach einer tollen ersten Halbzeit mit 4:0. Torschützen waren die beiden Goalgetter Tobi Gutt und Gunnar Leistner,die jeweils zweimal trafen. Alle Tore waren gut herausgespielt und Ergebnisse guter Kombinationen. In der zweiten Hälfte verflachte die Partie bei widrigen Bedingungen und nur noch Gunnar Leistner traf zum Endstand. Einziges Manko war die mangelnde Chancenverwertung,sonst wären die Gäste um eine zweistellige Niederlage nicht herumgekommen. Die erste Halbzeit sollte aber der Maßstab sein für den Rest der Saison.
TSV mit: – Keil – Krüger, J. Päpke, K. Päpke, K. Höhne, Kaiser, N. Höhne, Weigmann, Knappe, Leistner, Gutt –

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.