Erwartet hoher Heimsieg

Gegen die SG Lehnin/Damsdorf gab es bereits am Freitagabend im vorgezogenen Punktspiel ein 11:0 Erfolg, bei dem die zum Teil mit jungem E-Jahrgang spielenden und tapfer kämpfenden Gäste in der 1. Hälfte nach dem frühen 1:0 durch Kay List lange Zeit keine weiteren Treffer zu ließen, ehe Nils Ross und Manuel Wuller noch den 3:0 Halbzeitstand herstellten. Nach dem Seitenwechsel ließen bei diesen jungen Gästespielern zwangsläufig die Kräfte nach und somit traf man dann nach Belieben mit schönen Spielzügen.
TSV-D: M. Schröder (Tor); M. Schulz (Tor); T. Senft; M. Brecht(1);C. Hahn; D. Zeidler; N. Ross(1); M. Wuller(2); D. Merker; C. Schulz(4); K. List(2); D. Fraske(1)
Das letzte Punktspiel in der Kreisklasse Westhavelland Staffel Süd findet am kommenden Sonntag um 10. 00 Uhr bei Borussia Belzig statt.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.