Tabellenführung verteidigt

Beim 3. Punktspiel in Brück standen die Gastgeber mit fünf Spielern in der eigenen Abwehr und ließen unseren Jungs nicht viel Spielraum. So half als erstes Mittel nur Schießen – und prompt viel das 0:1 für uns durch Hannes Polczyk. Unsere zwei Stürmer Axel Schulz und Moritz Bürger fummelten sich immer wieder fest und man übersah oft den eigenen Mitspieler. Die Unterstützung aus dem Mittelfeld lief schwerer als erwartet, da Yannick Tessnow diesmal in der Abwehr für den verletzten Hannes Stöckmann spielen mußte. Und er machte seine Sache ausgezeichnet, denn die Brücker Stürmer waren schnell und dribbelstark. Schließlich erzielte Axel Schulz mit der „Brechstange“ das 0:2 für uns. Aber die Brücker erzielten per Abstauber das 1:2. Den ersten Schuß aus Nahdistanz konnte Luca Dähne noch abwehren. Als es vor der Halbzeitpause noch einmal gefährlich wurde in unserem Strafraum, konnte Luca den Ball aus Nahdistanz festhalten und somit den Ausgleich verhindern. In der 2. Halbzeit spielten wir mit Wind und da spielte es sich in der Abwehr leichter. Mit den guten Abspielen von Yannick und Niklas-Hendrick Hohenstein wurde ein Angriff nach dem anderen eingeleitet. Letztendlich wurden die Hinweise von Trainer Peter Ernicke weitesgehend umgesetzt und Axel Schulz erzielte mit zwei weiteren Fernschüssen das 1:4 für uns. Der Gegner hat es uns schwerer gemacht als es das Ergebnis aussagt – das Zusammenspiel ist weiterhin zu verbessern!
UNSERE F-Junioren sind weiterhin SPITZENREITER mit 9 Punkten. Die Aufstellung: L. Dähne, Y. Tessnow, N. -H. Hohenstein, T. Rudolph, H. Polczyk, N. Knerr, A. Schulz, M. Bürger ( F. Felgentreu, J. -P. Reißner, J. Giemsa, S. Neumann)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.