Unglückliche Niederlage

Die TSV Frauen verloren gegen Zschornewitz mit 2:4. Die TSV Frauen zeigten von Beginn an eine sehr spielstarke und kämpferische Leistung. Man hat gesehen, dass man nicht wieder so eine hohe Niederlage kassieren wollte wie in Dabrun. Überragende Spielerin war unsere sehr starke Torfrau Madleen Mehl die mit Glanzparaden den TSV lange im Spiel hielt. Torschützen waren Julia Schramm zum 1:1 Ausgleich und Beatrice Unger zum 2:2 Ausgleich. Nächster Gegenr ist am 24. 09. 2007 um 12 Uhr (Parkstadion) Jessen. Schlechte Nachrricht für den TSV Marie Unger verletzte sich ohne gegnerische Einwirkung am linken Knie und fällt mindestens 3 Wochen aus.

TSV – Frauen mit M. Mehl, – S. Weit,M. Scheunert,Y. Felgentreu,A. Krüger,K. Moritz, – B. Unger,S. Dobbratz,N. Ross,N. Stöckmann,M. Unger,J. Schramm

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.