TSV II gegen Belzig II 3:4

Der TSV hatte es in den ersten 20 Minuten schwer ins Spiel zu finden, da die Belziger den Ball gut in ihren Reihen hielten. Folgerichtig ging Belzig mit 1:0 in Führung und erzielte das 2:0 in der Phase als die sehr kampfstarken Treuenbrietzner den 1:1 näher waren. Kurz vor der Halbzeit erzielte der zuletzt sehr starke Marcel Knobloch den 1:2 Anschlusstreffer. In Halbzeit 2 dominierten wir das Geschehen. Tristan Rhaue erzielte den längst überfälligen Ausgleich. Mitte der 2. Halbzeit ging Belzig mit 3:2 in Front. 20 Minuten vor Schluss verletzte sich Steven Petzer am Knie sodas für ihn die Partie gelaufen war. Nun spielte man mit einen Mann weniger da wir nur 2 Ersatzspieler hatten die kurz vorher eingewechselt wurden. Der TSV kam nochmal zum 3:3 Ausgleich durch Tristan Rhaue. 3 Minuten vorm Ende erzielte Belzig das entscheidene Tor zum Sieg.

TSV II: D. Fabrewitz,- C. Vetter,T. Liepe,S. Kalisch,- M. Hanck,M. Mahlow,S. Knape,S. Petzer,M. Knobloch(H. Wetzel),- T. Rhaue,G. Schulze(P. Grunert)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.